Konzernabschluss


10,6 Obwohl sich der Volkswagen Konzern im Geschäftsjahr 2009 an Porsche beteiligte und dafür rund 3,9 Mrd. € abflossen, belief sich die Nettoliquidität des Konzernbereichs Automobile am Ende des Jahres auf 10,6 Mrd. €.

Nettoliquidität im Konzernbereich Automobile 2005 – 2009 (Balkendiagramm)

Was Sie in diesem Kapitel erwartet:

Gewinn- und Verlustrechnung

des Volkswagen Konzerns vom 1. Januar bis 31. Dezember 2009.

Mehr

Gesamtergebnisrechnung

des Volkswagen Konzerns vom 1. Januar bis 31. Dezember 2009.

Mehr

Bilanz

des Volkswagen Konzerns zum 31. Dezember 2009.

Mehr

Eigenkapitalentwicklung

des Volkswagen Konzerns vom 1. Januar bis 31. Dezember 2009.

Mehr

Kapitalflussrechnung

des Volkswagen Konzerns vom 1. Januar bis 31. Dezember 2009.

Mehr

Nach oben
Deutsch | English
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download.
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigene Kennzahlenübersicht.