Segmentberichterstattung


Volkswagen hat im Geschäftsjahr 2009 erstmalig IFRS 8 angewendet. Die neue Segmentberichterstattung umfasst entsprechend der internen Berichterstattung und Steuerung die drei berichtspflichtigen Segmente Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, Scania und Volkswagen Finanzdienstleistungen.

Die Aktivitäten des Segments Pkw und leichte Nutzfahrzeuge erstrecken sich auf die Entwicklung von Fahrzeugen und Motoren, die Produktion und den Vertrieb von Pkw und Nutzfahrzeuge sowie das Geschäft mit Originalteilen. In dem Segment werden die einzelnen Pkw-Marken und leichten Nutzfahrzeuge des Volkswagen Konzerns auf konsolidierter Basis zusammengefasst. Es entspricht im Wesentlichen dem bisherigen Segment Automobile.

Das Segment Scania umfasst vor allem die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Lastkraftwagen, das Geschäft mit entsprechenden Originalteilen sowie das Angebot von Finanzdienstleistungen. Die Marke Scania wurde erst im 3. Quartal 2008 vollkonsolidiert und im Geschäftsbericht 2008 noch auf die Segmente Automobile und Finanzdienstleistungen aufgeteilt.

Die Tätigkeit des Segments Volkswagen Finanzdienstleistungen umfasst die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Banken- und Versicherungsgeschäft sowie das Flottenmanagementgeschäft. Es entspricht im Wesentlichen dem bisherigen Segment Finanzdienstleistungen.

Das Segmentergebnis wird bei Volkswagen auf Basis des operativen Ergebnisses bestimmt. Die Vermögenswerte der Segmente umfassen alle den einzelnen Bereichen zugeordneten Vermögenswerte.

Die Überleitungsrechnung beinhaltet Bereiche, die definitionsgemäß nicht Bestandteil der Segmente sind. Darin ist auch die nicht allokierte Konzernfinanzierung enthalten, die bisher im Segment Automobile einbezogen war. Die Konsolidierung zwischen den Segmenten (einschließlich der Kaufpreisallokation von Scania und der Holdingfunktionen) erfolgt ebenfalls innerhalb der Überleitungsrechnung.

Zur besseren Übersichtlichkeit werden in der Darstellung nach Regionen die Regionen Übriges Europa und Afrika zur Region Europa und sonstige Regionen zusammengefasst.

Den Geschäftsbeziehungen zwischen den Gesellschaften der Segmente des Volkswagen Konzerns liegen grundsätzlich Preise zugrunde, die auch mit Dritten vereinbart werden.

  Download

BERICHTSSEGMENTE 2008

 

 

 

 

Mio. €

 

Pkw und
leichte Nutz-fahrzeuge

 

Scania

 

Volkswagen Finanzdienst-leistungen

 

Summe Segmente

 

Überleitung

 

Volkswagen Konzern

Umsatzerlöse mit externen Dritten

 

98.710

 

3.865

 

10.193

 

112.768

 

1.040

 

113.808

Umsatzerlöse mit anderen Segmenten

 

4.484

 

 

736

 

5.220

 

–5.220

 

Umsatzerlöse

 

103.194

 

3.865

 

10.929

 

117.988

 

–4.180

 

113.808

Planmäßige Abschreibungen

 

5.920

 

317

 

1.574

 

7.811

 

285

 

8.096

Außerplanmäßige Abschreibungen

 

229

 

3

 

94

 

326

 

23

 

349

Zuschreibungen

 

8

 

 

0

 

8

 

 

8

Segmentergebnis (Operatives Ergebnis)

 

6.431

 

417

 

893

 

7.741

 

–1.408

 

6.333

Ergebnis aus nach der Equity-Methode bewerteten Beteiligungen

 

176

 

1

 

101

 

278

 

632

 

910

Zinsergebnis und übriges Finanzergebnis

 

–116

 

–57

 

–75

 

–248

 

–387

 

–635

Segmentvermögen

 

91.458

 

10.074

 

74.690

 

176.222

 

–8.303

 

167.919

At Equity bewertete Anteile

 

315

 

44

 

1.435

 

1.794

 

4.579

 

6.373

Investitionen in Immaterielle Vermögenswerte, Sachanlagen, und als Finanzinvestition gehaltene Immobilien

 

8.667

 

284

 

121

 

9.072

 

40

 

9.112

  Download

BERICHTSSEGMENTE 2009

 

 

 

 

Mio. €

 

Pkw und
leichte Nutz-fahrzeuge

 

Scania

 

Volkswagen Finanzdienst-leistungen

 

Summe Segmente

 

Überleitung

 

Volkswagen Konzern

Umsatzerlöse mit externen Dritten

 

86.297

 

6.385

 

11.095

 

103.777

 

1.409

 

105.187

Umsatzerlöse mit anderen Segmenten

 

4.952

 

 

565

 

5.517

 

–5.517

 

Umsatzerlöse

 

91.249

 

6.385

 

11.660

 

109.294

 

–4.107

 

105.187

Planmäßige Abschreibungen

 

5.793

 

490

 

1.727

 

8.009

 

322

 

8.331

Außerplanmäßige Abschreibungen

 

292

 

3

 

261

 

556

 

39

 

595

Zuschreibungen

 

18

 

 

30

 

49

 

 

49

Segmentergebnis (Operatives Ergebnis)

 

2.020

 

236

 

606

 

2.862

 

–1.007

 

1.855

Ergebnis aus nach der Equity-Methode bewerteten Beteiligungen

 

106

 

1

 

91

 

198

 

503

 

701

Zinsergebnis und übriges Finanzergebnis

 

–587

 

–82

 

–25

 

–694

 

–602

 

–1.296

Segmentvermögen

 

87.786

 

9.512

 

76.431

 

173.730

 

3.449

 

177.178

At Equity bewertete Anteile

 

370

 

46

 

1.562

 

1.978

 

8.406

 

10.385

Investitionen in Immaterielle Vermögenswerte, Sachanlagen, und als Finanzinvestition gehaltene Immobilien

 

7.331

 

320

 

178

 

7.829

 

82

 

7.911

  Download

ÜBERLEITUNGSRECHNUNG

 

 

 

 

Mio. €

 

2009

 

2008

Segmentumsätze

 

109.294

 

117.988

Nicht zugeordnete Bereiche

 

2.078

 

1.627

Konzernfinanzierung

 

21

 

24

Konsolidierung

 

–6.207

 

–5.831

Konzernumsätze

 

105.187

 

113.808

 

 

 

 

 

Segmentvermögen

 

173.730

 

176.222

Nicht zugeordnete Bereiche

 

2.497

 

2.038

Konzernfinanzierung

 

25.165

 

12.377

Konsolidierung

 

–24.213

 

–22.718

Konzernvermögen

 

177.178

 

167.919

 

 

 

 

 

Segmentergebnis (Operatives Ergebnis)

 

2.862

 

7.741

Nicht zugeordnete Bereiche

 

79

 

102

Konzernfinanzierung

 

15

 

–82

Konsolidierung

 

–1.101

 

–1.428

Operatives Ergebnis

 

1.855

 

6.333

Finanzergebnis

 

–595

 

275

Konzernergebnis vor Steuern

 

1.261

 

6.608

  Download

NACH REGIONEN 2008

 

 

Mio. €

 

Deutsch- land

 

Europa und sonstige Regionen*

 

Nord- amerika

 

Süd- amerika

 

Asien/ Ozeanien

 

Konsoli- dierung

 

Gesamt

*

Ohne Deutschland.

Umsatzerlöse mit externen Dritten

 

27.682

 

55.173

 

12.716

 

9.784

 

8.453

 

 

113.808

Immaterielle Vermögenswerte, Sachanlagen, Vermietete Vermögenswerte und als Finanzinvestition gehaltene Immobilien

 

17.604

 

18.849

 

7.595

 

1.253

 

388

 

–238

 

45.451

  Download

NACH REGIONEN 2009

 

 

 

 

Mio. €

 

Deutsch- land

 

Europa und sonstige Regionen*

 

Nord- amerika

 

Süd- amerika

 

Asien/ Ozeanien

 

Konsoli- dierung

 

Gesamt

*

Ohne Deutschland.

Umsatzerlöse mit externen Dritten

 

29.836

 

45.367

 

11.396

 

9.606

 

8.982

 

 

105.187

Immaterielle Vermögenswerte, Sachanlagen, Vermietete Vermögenswerte und als Finanzinvestition gehaltene Immobilien

 

18.696

 

19.451

 

7.592

 

1.525

 

591

 

 

47.855

Nach oben
Deutsch | English
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download.
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigene Kennzahlenübersicht.