Aktie und Anleihen


Neue Ausrichtung bei den Aktien der Volkswagen AG

Für die Aktionäre der Volkswagen AG war das Berichtsjahr erneut sehr ereignisreich. Von besonderer Bedeutung für die Entwicklung der Aktien war die eingeleitete Schaffung eines integrierten Automobilkonzerns mit Porsche. Die Kurse der Stamm- und Vorzugsaktien nahmen dabei einen unterschiedlichen Verlauf.

AKTIENMÄRKTE WELTWEIT

Das Jahr 2009 entwickelte sich für Anleger an den internationalen Aktienmärkten deutlich besser, als dies noch zu Jahresbeginn zu erwarten war. Im ersten Quartal setzte sich zunächst der durch die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise ausgelöste Abwärtstrend des Vorjahres fort. So fiel der deutsche Aktienindex DAX zunächst sogar weit unter die Marke von 4.000 Punkten.

Im zweiten Quartal konnten sich die internationalen Aktienmärkte von den Tiefstständen erholen. Verantwortlich für die starken Zuwächse waren unter anderem Unternehmensergebnisse, die über den Markterwartungen lagen. Zudem ließen Frühindikatoren vermehrt eine konjunkturelle Bodenbildung erkennen, die die Hoffnung auf eine baldige Stabilisierung der Geschäftstätigkeit der Unternehmen weltweit weckte. Ab Mitte Juni gaben die Märkte – nachdem der DAX die Marke von 5.000 Punkten bereits wieder übersprungen hatte – zunächst erneut nach. Im dritten und vierten Quartal setzte sich schließlich eine freundlichere Stimmung unter den Finanzmarktteilnehmern durch. Wesentlich verbesserte Konjunkturindikatoren und Unternehmensprognosen deuteten an, dass sich die Rezession dem Ende nähern und die Geschäftstätigkeit der Unternehmen weltweit wieder zunehmen könnte. Entsprechend legten die Kurse, von einigen Korrekturen abgesehen, bis zum Jahresende insgesamt deutlich zu.

Am Jahresende 2009 lag der DAX bei 5.957 Punkten und damit um 23,8 % über dem Vorjahreswert. Der DJ Euro STOXX Automobile schloss am 31. Dezember 2009 bei 232 Punkten; das bedeutet einen Zuwachs um 17,4 % gegenüber dem Stand Ende 2008.

Nach oben
Deutsch | English
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download.
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigene Kennzahlenübersicht.