Besetzung von Aufsichtsrat und Vorstand


Zum Ablauf der 49. Ordentlichen Hauptversammlung am 23. April 2009 hat Herr Walter Hirche sein Amt im Aufsichtsrat der Volkswagen AG niedergelegt. Die Hauptversammlung wählte deshalb Herrn Dr. Philipp Rösler für eine volle Amtszeit zu dessen Nachfolger.

Die Herren Dr. Hans Michel Piëch, selbstständiger Rechtsanwalt, und Dr. Ferdinand Oliver Porsche, Vorstand der Familie Porsche AG Beteiligungsgesellschaft, wurden mit Wirkung zum 7. August 2009 gerichtlich zu Mitgliedern des Aufsichtsrats der Volkswagen AG bestellt. Im Rahmen der Außerordentlichen Hauptversammlung wurden sie am 3. Dezember 2009 zu Mitgliedern des Aufsichtsrats gewählt. Sie traten die Nachfolge der Herren Dr. Wendelin Wiedeking und Holger Härter an, die ihre Aufsichtsratsmandate zum 23. Juli 2009 niedergelegt hatten.

Am 4. November 2009 wurde Herr Jörg Bode, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, gerichtlich zum Mitglied des Aufsichtsrats der Volkswagen AG bestellt. Er trat die Nachfolge von Herrn Dr. Philipp Rösler an, der sein Amt am 28. Oktober 2009 niedergelegt hatte.

In der Aufsichtsratssitzung am 20. November 2009 beschlossen wir, die Herren Christian Klingler und Rupert Stadler mit Wirkung zum 1. Januar 2010 in den Konzernvorstand zu berufen. Herr Klingler wird im Vorstand den Geschäftsbereich Vertrieb verantworten, Herr Stadler wurde in seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender der AUDI AG zum Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG ernannt.

Herr Senator Horst Münzner, von 1965 bis 1989 Mitglied des Vorstands und zeitweise stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, ist am 28. April 2009 im Alter von 84 Jahren verstorben. Herr Münzner war bis zu seiner Pensionierung für das Ressort Einkauf und Logistik im Vorstand verantwortlich. Mit seinem Engagement und seiner fachlichen Kompetenz gestaltete er das Unternehmen maßgeblich mit. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Wir danken dem Vorstand, dem Betriebsrat, dem Management sowie allen Mitarbeitern der Volkswagen AG und den Beschäftigten der mit ihr verbundenen Unternehmen für die im Jahr 2009 geleistete Arbeit. Sie alle haben mit hohem Einsatz in diesem schwierigen Umfeld zur positiven Entwicklung des Volkswagen Konzerns beigetragen.

Wolfsburg, den 26. Februar 2010

Unterschrift Dr. Ferdinand K. Piëch, Vorsitzender des Aufsichtsrats (Handschrift)

Dr. Ferdinand K. Piëch
Vorsitzender des Aufsichtsrats

Nach oben
Deutsch | English
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download.
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigene Kennzahlenübersicht.