Chronik 2009


11.01.
North American International Auto Show, Detroit

Höchster Fahrspaß bei niedrigstem Verbrauch: Mit diesem Anspruch startet Volkswagen in das Jahr 2009 und präsentiert auf der North American International Auto Show in einer Weltpremiere die Roadster-Studie Concept BlueSport.

„Gelber Engel 2009“ für den neuen Golf (Foto)

15.01.
„Gelber Engel 2009“ für den neuen Golf

Ausgezeichnet werden darüber hinaus der Scirocco und der Passat CC . Damit sind drei Volkswagen Modelle in der Top 5 vertreten. Audi wird als „Stärkste Marke“ ausgezeichnet.

30.01.
„Die besten Autos 2009“

Über 92.000 Leser der Zeitschrift „auto motor und sport“ haben entschieden: „Die besten Autos 2009“ kommen aus Wolfsburg. Polo, Golf und Multivan siegen in ihren Kategorien.

SEAT Ibiza ist „Auto des Jahres“ in Spanien (Foto)

05.02.
SEAT Ibiza ist „Auto des Jahres“ in Spanien

Der SEAT Ibiza wird von den Lesern der Zeitung „La Vanguardia“ und der Fachzeitschrift „Auto Fácil“ zum „Auto des Jahres“ gewählt.

12.02.
Volkswagen und Toshiba unterzeichnen Absichtserklärung

Ziel der Kooperation ist die Entwicklung von Elektroantrieben und der dazugehörigen Leistungselektronik für die geplante New Small Family von Volkswagen.

03.03.
Internationaler Automobilsalon, Genf

Auf dem Genfer Automobilsalon 2009 debütieren die Studie Polo BlueMotion, der neue Golf BlueMotion, der Passat CC Blue TDI und der erdgasbetriebene Touran TSI EcoFuel. Škoda zeigt erstmals den neuen Yeti sowie die Modelle Octavia Green-Line. SEAT stellt den neuen Exeo ST vor.

27.03.
Konzernmodelle als „Allrad-Auto des Jahres 2009“ ausgezeichnet

Der Tiguan gewinnt zum zweiten Mal in Folge die Leserwahl der Fachzeitschrift „AutoBild Allrad“ und wird zum „Allrad-Auto des Jahres 2009“ gewählt. Auch der Škoda Superb siegt in seiner Kategorie.

Volkswagen eröffnet neues Werk in Pune, Indien (Foto)

31.03.
Volkswagen eröffnet neues Werk in Pune, Indien

Die lokale Fertigung von Fahrzeugen in Pune startet. Der Volkswagen Konzern verstärkt mit der zweiten Produktionsstätte seine Aktivitäten auf dem indischen Subkontinent.

01.04.
„Flottenaward 2009“

Beim „Flottenaward 2009“ ist der Volkswagen Konzern erneut mit Abstand das erfolgreichste Unternehmen. In insgesamt 15 Kategorien werden die besten Flottenmodelle und Fuhrparkdienstleister ausgezeichnet.

„World Car Of The Year“ (Foto)

09.04.
„World Car Of The Year“

Der neue Golf wird von einer Jury mit Vertretern aus 25 Ländern zum „World Car Of The Year 2009“ gewählt.

24.04.
Passat TSI EcoFuel erringt fünf Sterne im ADAC-Eco Test

Damit ist der erdgasbetriebene Volkswagen das erste Modell, das im ADAC-EcoTest, einem der härtesten Emissionstests für Automobile, die Wertung von fünf Sternen bekommt.

14.05.
Offizieller Baubeginn des Volkswagen Werkes in Chattanooga, USA

Das Werk in den USA ist für den Volkswagen Konzern ein wichtiger Schritt, um seine Wachstumsziele auf dem nordamerikanischen Markt zu erreichen.

Der VfL Wolfsburg ist Deutscher Fußballmeister 2009 (Foto)

23.05.
Der VfL Wolfsburg ist Deutscher Fußballmeister 2009

Nach zwölf Jahren Bundesliga-Zugehörigkeit holt der VfL Wolfsburg in der Saison 2008/2009 erstmals die Meisterschale nach Wolfsburg. Die VfL Wolfsburg-Fußball GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen AG.

Volkswagen bei den „International Engine of the Year Awards 2009“ ausgezeichnet (Foto)

17.06.
Volkswagen bei den „International Engine of the Year Awards 2009“ ausgezeichnet

Der 1,4 Liter TSI-Motor erzielt beim internationalen Wettbewerb für Motorentechnologie den bislang größten Erfolg für Volkswagen. Neben dem Titel „International Engine of the Year“ erhält er in seiner Kategorie die Auszeichnungen „Best Engine“ und „Best Green Engine“.

25.06.
Volkswagen Golf ist „AUTO TEST-Sieger 2009“

Fachexperten, Journalisten und Kunden küren den neuen Golf zum „AUTO TEST -Sieger 2009“.

10.07.
Sicherheit auf Top-Niveau: Erneut fünf Sterne für den Tiguan

Der Tiguan ist nicht nur eines der beliebtesten, sondern auch eines der sichersten Fahrzeuge seines Segments. Drei unabhängige Crashtest-Verfahren unterstreichen die hohe Sicherheitskompetenz von Volkswagen mit Höchstwertungen.

13.07.
Volkswagen Modelle zu „Firmenautos des Jahres“ gewählt

Der Volkswagen Konzern ist bei der Verleihung des Titels „Firmenauto des Jahres 2009“ durch die Fachzeitschrift „Firmenauto“ und die DEKRA mit fünf ersten Plätzen das erfolgreichste Unternehmen.

Audi feiert 100. Geburtstag (Foto)

16.07.
Audi feiert 100. Geburtstag

Die Marke Audi begeht ihren 100. Geburtstag mit einer attraktiven Festwoche. Den Auftakt bildet ein Gala-Abend, der die Erfolgsgeschichte der Marke in einem facettenreichen Programm präsentiert.

12.08.
„J.D. Power APEAL Study 2009“: Volkswagen erhält die meisten Auszeichnungen

Die jüngste J.D. Power-Kundenzufriedenheitsstudie für den US-Markt weist Volkswagen als großen Gewinner aus: Gleich vier Modelle – Golf GTI, Tiguan, Passat und Passat CC – werden Klassensieger in ihrem jeweiligen Segment.

13.08.
Volkswagen Aufsichtsrat stimmt Grundlagenvereinbarung für integrierten Automobilkonzern mit Porsche zu

Der Aufsichtsrat der Volkswagen AG stimmt der Grundlagenvereinbarung zur Schaffung eines integrierten Automobilkonzerns mit Porsche zu.

380.000 Besucher im August in der Autostadt (Foto)

31.08.
380.000 Besucher im August in der Autostadt

Die Autostadt erlebt im August 2009 mit 380.000 Personen den besucherstärksten Monat seit ihrer Eröffnung im Jahr 2000. Die Gesamtbesucherzahl übertrifft im gleichen Monat die 19-Millionen-Marke.

01.09.
Volkswagen stellt Nachhaltigkeitsbericht vor

Die aktuelle Ausgabe wurde erstmals nach dem neuen Prüfungsstandard Account-Ability AA1000 AS (2008) zertifiziert. Der Nachhaltigkeitsbericht des Konzerns erscheint im Rhythmus von zwei Jahren.

09.09.
Volkswagen und LichtBlick vereinbaren Energie-Partnerschaft

Erdgasmotoren von Volkswagen bilden künftig die technische Basis der dezentral vernetzten „ZuhauseKraftwerke“, die das Hamburger Energieunternehmen LichtBlick ab 2010 deutschlandweit vertreiben wird.

Internationale Automobilausstellung 2009, Frankfurt am Main (Foto)

15.09.
Internationale Automobilausstellung 2009, Frankfurt am Main

Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) im September 2009 in Frankfurt am Main präsentiert der Volkswagen Konzern eindrucksvoll seine Kompetenz in puncto nachhaltige Mobilität. Vor allem die Studien E-UP! und L1 zogen das Interesse der Besucher auf sich.

06.10.
Deutschlands größtes Volkswagen Autohaus in Berlin eröffnet

Volkswagen verstärkt mit einem neuen Autohaus seine Präsenz in der Bundeshauptstadt.

Volkswagen Konzern startet Vollproduktion in Kaluga, Russland (Foto)

20.10.
Volkswagen Konzern startet Vollproduktion in Kaluga, Russland

Das Werk in Kaluga nimmt die Vollproduktion mit einer jährlichen Kapazität von bis zu 150.000 Fahrzeugen auf. Die Modelle Tiguan und Škoda Octavia machen den Anfang, drei weitere Modelle werden folgen.

23.10.
„Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010“

Das Audi A5 Coupé gewinnt bei dem renommierten Wettbewerb „Gold“ in der Kategorie Produktdesign und erhält damit die höchste offizielle Design-Auszeichnung in Deutschland.

„Goldenes Lenkrad 2009“ (Foto)

04.11.
„Goldenes Lenkrad 2009“

Die Jury der „Bild am Sonntag“ zeichnet in der Kategorie Kleinwagen den neuen Polo von Volkswagen mit dem „Goldenen Lenkrad 2009“ aus. In der Kategorie Mittelklasse siegt der Audi A5 Sportback. Der Polo BlueMotion rundet den Erfolg des Konzerns mit dem Gewinn des „Grünen Lenkrads 2009“ ab.

17.11.
„International Truck of the Year“

Die neue R-Serie von Scania erhält die prestigeträchtigste Trophäe der Lkw-Branche in Europa.

19.11.
Zustimmung zu Durchführungsverträgen

Der Aufsichtsrat der Volkswagen AG stimmt den Durchführungsverträgen zur Grundlagenvereinbarung mit Porsche zu.

24.11.
„Auto Trophy 2009“

Mehr als 100.000 Leser des Fachmagazins „Auto-Zeitung“ wählen insgesamt zehn Modelle der Marken Volkswagen Pkw, Audi, Škoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge zu den jeweils besten Fahrzeugen ihrer Klasse.

30.11.
„Car of the Year 2010“

Eine internationale Jury mit 59 Mitgliedern aus 23 Ländern wählt den neuen Polo zum „Car of the Year 2010”. Das ist der krönende Abschluss eines außergewöhnlichen Jahres für den Polo.

03.12.
Außerordentliche Hauptversammlung

Die Aktionäre der Volkswagen AG stimmen auf der Außerordentlichen Hauptversammlung in Hamburg den Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Mehrheit zu. Dazu gehört unter anderem die Ermächtigung zur Ausgabe von bis zu 135 Millionen neuen, stimmrechtslosen Vorzugsaktien.

Beteiligung an Porsche (Foto)

07.12.
Beteiligung an Porsche

Die Volkswagen AG beteiligt sich über die Porsche Zwischenholding GmbH mit 49,9 % an der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG und vollzieht damit einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum integrierten Automobilkonzern.

09.12.
Partnerschaft mit Suzuki

Volkswagen und die Suzuki Motor Corporation vereinbaren eine langfristige strategische Partnerschaft. Als Basis für die Zusammenarbeit erwirbt Volkswagen 19,9 % der Suzuki Aktien, im Gegenzug plant Suzuki die Hälfte des erhaltenen Kaufpreises in Volkswagen Aktien zu investieren.

Nach oben
Deutsch | English
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download.
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigene Kennzahlenübersicht.