36 Sonstige finanzielle Verpflichtungen


  Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fällig

 

Fällig

 

Fällig

 

Gesamt

 

Gesamt

Mio. €

 

2010

 

2011 –2014

 

ab 2015

 

31.12.2009

 

31.12.2008

Bestellobligo für

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sachanlagen

 

1.787

 

572

 

 

2.359

 

1.978

Immaterielle Vermögenswerte

 

136

 

33

 

4

 

173

 

184

Investment Property

 

1

 

 

 

1

 

1

Verpflichtungen aus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zugesagten Darlehensvergaben an nicht konsolidierte Tochtergesellschaften

 

105

 

 

 

105

 

99

unwiderruflichen Kreditzusagen an Kunden

 

1.725

 

 

 

1.725

 

1.758

langfristigen Miet- und Leasingverträgen

 

378

 

845

 

1.496

 

2.720

 

2.751

Übrige finanzielle Verpflichtungen

 

3.564

 

802

 

142

 

4.508

 

2.876

Den sonstigen finanziellen Verpflichtungen aus langfristigen Miet- und Leasingverträgen stehen erwartete Erträge aus Untermietverhältnissen in Höhe von 705 Mio. € gegenüber.

Im Zuge des 100-prozentigen Anteilserwerbs an der LeasePlan Corporation N.V., Amsterdam, und dem nachfolgenden Verkauf von 50 % der Anteile an zwei Co-Investoren, vereinbarte die Volkswagen AG mit den Co-Investoren Verkaufsoptionen, die diese berechtigen, deren Anteile an die Volkswagen AG zu veräußern. Die Co-Investoren haben am 22. Dezember 2008 angekündigt von ihrem Andienungsrecht Gebrauch zu machen. Im September 2009 vereinbarte Volkswagen mit den Co-Investoren, die Anteile im Geschäftsjahr 2010 zu einem Kaufpreis von 1,4 Mrd. € zu erwerben. Die geplante gleichzeitige Weitergabe der zu übernehmenden Anteile an einen neuen Co-Investor bedurfte zum Bilanzstichtag noch der Zustimmung von Aufsichtsbehörden. Am 12. Januar 2010 wurde die Zustimmung erteilt.

Die übrigen finanziellen Verpflichtungen enthalten auch mit dem Erwerber der gedas-Gruppe vereinbarte Bestellumfänge.

Die Volkswagen AG und die Suzuki Motor Corporation, Tokio, haben am 9. Dezember 2009 eine Rahmenvereinbarung zur Aufnahme einer langfristigen strategischen Partnerschaft unterzeichnet. Die Transaktion unterliegt der Zustimmung der zuständigen Behörden, die am 15. Januar 2010 erteilt worden ist. Der Kaufpreis in Höhe von 1,7 Mrd. € ist in den übrigen finanziellen Verpflichtungen enthalten.

Nach oben
Deutsch | English
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download.
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigene Kennzahlenübersicht.