Marke SEAT


Palette umweltfreundlicher Fahrzeuge um weitere Modelle ergänzt

Die spanische Marke erweiterte 2009 die Reihe der umweltfreundlichen ECOMOTIVE-Modelle und stellte zudem den Exeo ST vor. Die anhaltend schwierige Situation auf dem spanischen Markt belastete jedoch das Ergebnis von SEAT erheblich.

SEAT (Logo)

GESCHÄFTSVERLAUF

Im Geschäftsjahr 2009 trat die Marke SEAT mit dem Exeo erfolgreich in das B-Segment ein. Die sportliche Mittelklasse-Limousine eröffnet die sechste Baureihe der spanischen Marke. Die umweltfreundliche Reihe der ECOMOTIVE-Modelle wurde 2009 um die Varianten des Leon* und des Altea* ergänzt. Auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main im September 2009 präsentierte SEAT die Konzeptstudie IBZ und gab damit einen Ausblick auf den SEAT Ibiza ST, der im Frühjahr 2010 erstmals gezeigt wurde. Er ist das dritte Modell der erfolgreichen Ibiza-Baureihe.

*Verbrauchs- und Emissionsangaben finden Sie hier.

SEAT Exeo ST – SEAT Ibiza ECOMOTIVE (Foto)

Links: SEAT Exeo ST

Rechts: SEAT Ibiza ECOMOTIVE

Die Auslieferungen an Kunden der Marke SEAT lagen im Geschäftsjahr aufgrund des schwierigen Marktumfelds – insbesondere auf dem spanischen Pkw-Markt – mit 337 Tsd. Fahrzeugen um 8,5 % unter dem Niveau des Vorjahres. Allerdings konnten die Auslieferungen auf wichtigen Märkten wie Deutschland, Frankreich und Großbritannien im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Eine erfreuliche Nachfrage verzeichneten die Modelle Exeo und Ibiza.

Der Absatz an die Handelsorganisation verringerte sich im Berichtsjahr auf 319 Tsd. Fahrzeuge; das waren 15,0 % weniger als ein Jahr zuvor.

Die Produktionszahl der Marke SEAT lag im Geschäftsjahr 2009 mit 308 Tsd. bei idealem Lagerbestand um 19,2 % unter dem Vorjahreswert.

  Download

MARKE SEAT

 

 

 

 

 

 

 

 

2009

 

2008

 

%

Auslieferungen (Tsd. Fzg.)

 

337

 

368

 

–8,5

Absatz

 

319

 

375

 

–15,0

Produktion

 

308

 

381

 

–19,2

Umsatzerlöse (Mio. €)

 

4.561

 

5.196

 

–12,2

Operatives Ergebnis

 

–339

 

–78

 

x

in % der Umsatzerlöse

 

–7,4

 

–1,5

 

 

UMSATZ UND ERGEBNIS

Die Umsatzerlöse der Marke SEAT gingen im Geschäftsjahr 2009 infolge der schwierigen Absatzsituation um 12,2 % auf 4,6 Mrd. € zurück. Das Operative Ergebnis verringerte sich trotz der konsequenten Umsetzung des Ergebnisverbesserungsprogramms im Vergleich zum Vorjahr um 261 Mio. € auf –339 Mio. €. Die operative Umsatzrendite sank von –1,5 % im Jahr 2008 auf –7,4 % im Geschäftsjahr 2009.

  Download

PRODUKTION

 

 

 

 

Fahrzeuge

 

2009

 

2008

Ibiza

 

173.715

 

192.470

Leon

 

66.368

 

96.761

Altea/Toledo

 

33.362

 

60.254

Exeo

 

22.981

 

369

Alhambra

 

6.215

 

10.282

Cordoba

 

4.861

 

20.439

 

 

307.502

 

380.575

WEITERE INFORMATIONEN
www.seat.de

Nach oben
Deutsch | English
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download.
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigene Kennzahlenübersicht.