Marke Volkswagen Pkw


Hohe Kompetenz bei der Entwicklung nachhaltiger Mobilität

Die Marke Volkswagen Pkw hat 2009 ihre innovativen Technologien unter der Dachmarke BlueMotion Technologies vereint. Das Highlight im Geschäftsjahr war die Präsentation des neuen Polo. Er trug dazu bei, dass die Auslieferungen trotz des schwierigen Marktumfelds den Vorjahreswert übertrafen.

Volkswagen Pkw (Logo)

GESCHÄFTSVERLAUF

Im Geschäftsjahr 2009 demonstrierte die Marke Volkswagen Pkw eindrucksvoll ihre Kompetenz in puncto nachhaltige Mobilität. Alle serienreifen und –nahen Technologien und Produkte, die Kraftstoff einsparen und Emissionen reduzieren, wurden unter der Dachmarke BlueMotion Technologies zusammengefasst. Mit dem neuen Polo BlueMotion* wurde der sparsamste Fünfsitzer der Kompaktklasse vorgestellt.

*Verbrauchs- und Emissionsangaben finden Sie hier.

Polo – Golf BlueMotion (Foto)

Links: Polo

Rechts: Golf BlueMotion

Die Auslieferungen an Kunden weltweit waren im Geschäftsjahr 2009 mit 4,0 Mio. Fahrzeugen um 7,8 % höher als ein Jahr zuvor. Auf den wichtigen Pkw-Märkten in Deutschland (+29,0 %) Brasilien (+18,4 %) und China (+32,4 %) wurden hohe Zuwachsraten verzeichnet. In Nordamerika verringerte sich die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr um 8,1 %, der Gesamtmarkt ging jedoch wesentlich stärker zurück.

Der Absatz der Marke Volkswagen Pkw sank im Berichtsjahr auf 3,5 Mio. Fahrzeuge. Zuwächse ergaben sich in Deutschland, Brasilien und China. Die Modelle Fox, Gol und Golf wurden verstärkt nachgefragt. Der neue Polo wurde positiv vom Markt aufgenommen.

Da die chinesischen fahrzeugproduzierenden Joint Ventures nicht zu den Gesellschaften der Marke Volkswagen Pkw zählen, ergibt sich eine deutliche Differenz zwischen Auslieferungen und Absatz.

Volkswagen Pkw produzierte im Geschäftsjahr 2009 3,8 Mio. Fahrzeuge; das waren 1,3 % mehr als im Vorjahr. Die Produktionszahlen im Werk Wolfsburg sowie an den Standorten in Brasilien und China konnten gesteigert werden. Die Fertigungszahlen des Routan sind in den Konzernwerten nicht enthalten, da dieser im kanadischen Chrysler-Werk in Windsor, Ontario, produziert wird.

  Download

MARKE VOLKSWAGEN PKW

 

 

 

 

 

 

 

 

2009

 

2008

 

%

Auslieferungen (Tsd. Fzg.)

 

3.954

 

3.668

 

+7,8

Absatz

 

3.459

 

3.648

 

–5,2

Produktion

 

3.807

 

3.757

 

+1,3

Umsatzerlöse (Mio. €)

 

65.368

 

72.928

 

–10,4

Operatives Ergebnis

 

561

 

2.715

 

–79,3

in % der Umsatzerlöse

 

0,9

 

3,7

 

 

UMSATZ UND ERGEBNIS

Aufgrund der weltweiten Marktschwäche lagen die Umsatzerlöse der Marke Volkswagen Pkw im Geschäftsjahr 2009 mit 65,4 Mrd. € um 10,4 % unter dem Vorjahreswert. Das Operative Ergebnis verschlechterte sich um 2,2 Mrd. € auf 0,6 Mrd. €. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf das geringere Absatzvolumen sowie auf Mixverschlechterungen zurückzuführen. Die operative Umsatzrendite belief sich auf 0,9 (3,7) %. Die Marke Volkswagen Pkw hält trotz der schwierigen Rahmenbedingungen an den Zielen der Strategie 2018 fest, in rund neun Jahren weltweit 6,6 Mio. Fahrzeuge im Jahr zu verkaufen und ihren Weltmarktanteil somit auf 9 % auszubauen.

  Download

PRODUKTION

 

 

 

 

Fahrzeuge

 

2009

 

2008

Golf

 

792.608

 

764.776

Passat/Santana

 

772.872

 

764.321

Jetta/Bora

 

649.963

 

616.013

Gol

 

465.795

 

388.763

Polo

 

453.824

 

408.679

Fox

 

176.114

 

170.596

Tiguan

 

145.002

 

150.416

Touran

 

126.168

 

148.196

Scirocco

 

47.277

 

20.442

Suran

 

44.936

 

52.600

Touareg

 

32.308

 

62.230

New Beetle

 

24.328

 

37.893

Eos

 

17.880

 

43.578

Polo Classic/Sedan

 

16.764

 

62.167

Sharan

 

14.636

 

19.703

New Beetle Cabriolet

 

12.773

 

17.100

Parati

 

9.883

 

22.874

Phaeton

 

4.071

 

6.189

 

 

3.807.202

 

3.756.536

WEITERE INFORMATIONEN
www.volkswagen.de

Nach oben
Deutsch | English
Download Manager
Sammeln Sie Dateien zum gemeinsamen Download.
Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigene Kennzahlenübersicht.